IMPRESSUM

Die Inhaberin dieser Website, www.lunadelaluz.com (im Folgenden Website), ist: Claudia Schott, NIE: Y2645605K,

Urb. La Palmera Bloque 3 | 11140 Conil de la Frontera | Spanien | +34 644 303 646 | eMail: mail@lunadelaluz.com

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Gegenstand der Bedingungen: Die Website

Der Zweck dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden „Bedingungen“) besteht darin, den Zugang und die Nutzung der Website zu regeln. In diesem Zusammenhang wird unter der Website das äußere Erscheinungsbild der Bildschirmoberflächen und der Navigationsbaum verstanden; ebenso alle Elemente, die sowohl in die Bildschirmschnittstellen als auch in den Navigationsbaum integriert sind (im Folgenden „Inhalte“) und all jene Online-Dienste oder Ressourcen, die Nutzern angeboten werden (im Folgenden „Dienste“).

Luna de la Luz behält sich das Recht vor jederzeit und ohne vorherige Ankündigung die Präsentation und Konfiguration der Website, einschließlich der angebotenen Inhalte und Dienste, zu ändern. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass Luna de la Luz jedes Element, das Bestandteil dieser Website ist, sowie den Zugang zu demselben, jederzeit ändern, deaktivieren und/oder entfernen kann.

Der Zugriff auf die Website ist frei und kostenlos. Es exisitieren keine vorherigen Anforderungen an den Nutzer, um auf die Website zuzugreifen und diese zu nutzen. Ausgenommen hiervon sind (potentielle) Kosten des Nutzers für den Internetzugang und entsprechende zugrundeliegende Verträge zwischen dem Nutzer und einem Internet Service Provider.

Die Nutzung von Teilen des Inhalts oder der Dienste der Website kann bei Bedarf durch ein Abonnement oder die vorherige Registrierung des Nutzers erfolgen.

Der Nutzer

Ein Nutzer ist jede Person, die auf die Website zugreift, auf ihr navigiert oder sie nutzt, einschließlich der Bereiche für Interaktion zwischen Nutzern oder dem Nutzer und Luna de la Luz, wie etwa Kommentare und/oder Blog-Bereiche. Es wird davon ausgegangen, dass ein Nutzer alle Bedingungen und ihre nachfolgenden Änderungen, die in diesen Richtlinien dargelegt sind, ab dem Zeitpunkt der Navigation der Website akzeptiert, ungeachtet der Anwendung von im Einzelfall anwendbaren zwingenden Rechtsvorschriften.

Angesichts der Bedeutung dieser Richtlinien wird empfohlen, diese Bedingungen vor jedem Besuch der Website zu überprüfen.

Die Website Luna de la Luz bietet eine große Vielfalt an Informationen, Dienstleistungen und Daten. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, diese angemessen zu verwenden. Dies beinhaltet:

  • Die von Luna de la Luz bereitgestellten Informationen, Inhalten und Diensten immer in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen, geltendem Recht und Gesetz, und unter Beachtung von moralischen Grundsätzen und der öffentlichen Ordnung zu verwenden, ohne die Rechte anderer Menschen und Dritter zu verletzen oder den Betrieb der Website zu stören.
  • Bei der Teilnahme an oder Beiträgen zu Inhalten oder Dienstleistungen, die auf der Website angeboten werden, immer nur wahre und rechtmäßige Informationen und Daten zu veröffentlichen. Zudem muss der Benutzer Luna de la Luz sofort auf eventuelle Versäumnisse und Sicherheitsbedenken hinweisen, die eine unsachgemäße Nutzung der in Formularen, Kommentaren oder Blogs eingegebenen Daten erlaubt. Dies bezieht sich auch aber nicht ausschließlich auf den Diebstahl, Verlust oder unberechtigten Zugriff zu personenidentifizierenden Daten und/oder Passwörter, und ist der Auslöser für sofortige Maßnahmen, um das Problem zu beheben.

Luna de la Luz behält sich das Recht vor, alle Kommentare und Beiträge zu entfernen, die gegen das Gesetz verstoßen, die Würde anderer Menschen missachten, diskriminierend, ausländerfeindlich, rassistisch, oder pornografisch, oder Spam sind, den Missbrauch von Kindern oder Jugendlichen oder eine Gefährdung der öffentlichen Ordnung oder Sicherheit darstellen, oder die als nicht zur Veröffentlichung geeignet erachtet werden.

Luna de la Luz ist auf keinen Fall für die Meinungen von Nutzern, die durch Kommentare oder Blogging oder anderweitig einen Beitrag zu der Webseite leisten, verantwortlich.

Der bloße Zugriff auf diese Website impliziert keine kommerzielle Beziehung zwischen Luna de la Luz und dem Nutzer.

Zugang und Navigation auf der Website: Garantieausschluss und Haftung

Luna de la Luz übernimmt keine Garantie für die Kontinuität, Verfügbarkeit und Nützlichkeit der Website, noch für deren Inhalte oder Dienste. Luna de la Luz wird alles tun, was für das reibungslose Funktionieren der Website notwendig ist, garantiert aber nicht das ununterbrochene oder fehlerfreie Funktionieren derselben.

Luna de la Luz ist weder verantwortlich dafür, dass der Inhalt oder die Software, auf die über diese Website zugegriffen wird, fehlerfrei ist oder dem Computersystem des Nutzers (Software und Hardware) keinen Schaden zufügen kann. Luna de la Luz haftet unter keinen Umständen für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die sich aus dem Zugriff, der Navigation und der Nutzung der Website ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf solche, die an Computersystemen oder durch Viren verursacht wurden.

Luna de la Luz ist nicht für Schäden, die dem Benutzer durch unsachgemäße Nutzung dieser Website entstehen, verantwortlich. Insbesondere sind wir in keiner Weise für Unterbrechungen, Mängel oder Defekte von Telekommunikationsdiensten, die auftreten können, verantwortlich.

DATENSCHUTZ & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Luna de la Luz verpflichtet sich, die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und die notwendigen technischen, organisatorischen, und einem dem Risiko entsprechenden Sicherheitsniveau angemessenen Maßnahmen zu ergreifen.

Gesetze, die dieser Datenschutzerklärung zugrunde liegen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den geltenden spanischen und europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten im Internet, insbesondere auf der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr (DSGVO).

Identität der Person, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist

Verantwortlich für die Verarbeitung der in Luna de la Luz erhobenen personenbezogenen Daten ist: Claudia Schott, mit NIE: Y2645605K (nachfolgend auch Verantwortliche), erreichbar unter:

Urb. La Palmera Bloque 3 | 11140 Conil de la Frontera | Spanien |  +34 644 303 646 | mail@lunadelaluz.com

Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers unterliegen den folgenden in Artikel 5 der DSGVO festgelegten Grundsätzen:

Personenbezogene Daten müssen:

  • rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für den Nutzer nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“);
  • für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben werden und dürfen nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden; eine Weiterverarbeitung für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gilt nicht als unvereinbar mit den ursprünglichen Zwecken („Zweckbindung“);
  • dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sein („Datenminimierung“);
  • sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein; es sind alle angemessenen Maßnahmen zu treffen, damit personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke ihrer Verarbeitung unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden („Richtigkeit“);
  • in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist; personenbezogene Daten dürfen länger gespeichert werden, soweit die personenbezogenen Daten vorbehaltlich der Durchführung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, die von dieser Verordnung zum Schutz der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person gefordert werden, ausschließlich für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke oder für wissenschaftliche und historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke verarbeitet werden („Speicherbegrenzung“);
  • in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen („Integrität und Vertraulichkeit“);

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Luna de la Luz geht davon aus, dass der Nutzer mit der Kontaktaufnahme durch Ausfüllen der verfügbaren Kontaktformulare oder auf andere Weise die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke gibt.

Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit schriftlich zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt oder beschränkt die Nutzung der Website nicht.

Wird der Nutzer aufgefordert, personenbezogene Daten über Kontaktformulare einzugeben, um Anfragen zu stellen, Informationen anzufordern oder aus anderen Gründen, die im Zusammenhang mit dem Inhalt der Website stehen, ist davon auszugehen, dass diese zwingend für die Bearbeitung bzw. Beantwortung der Anfrage oder Kontaktaufnahme erforderlich sind.

Zweck der Verarbeitung, für die die personenbezogenen Daten bestimmt sind

Die personenbezogenen Daten werden von Luna de la Luz gesammelt und verwaltet, um die zwischen der Website und dem Nutzer eingegangenen Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen, um die hergestellte Beziehung zwischen Nutzer und Luna de la Luz aufrechtzuerhalten oder um eine Anfrage zu beantworten.

Ebenso können die Daten verwendet werden, um individuelle Benutzererfahrungen zu verbessern, indem der Inhalt für bestimmte Nutzer individual angepasst wird. Darüber hinaus können die Daten gesammelt, gespeichert und analysiert werden, um die Qualität, den Betrieb und die Navigation der Website insgesamt zu verbessern.

Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist, und in jedem Fall nur während der folgenden Zeit: 24 Monate oder bis der Nutzer seine Löschung beantragt.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden nicht an Dritte weitergegeben.

Geheimhaltung und Sicherheit personenbezogener Daten

Luna de la Luz unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, um die notwendigen und angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und umzusetzen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Die Website verfügt über ein SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer), das sicherstellt, dass personenbezogene Daten zwischen dem Server und dem Nutzer vollständig verschlüsselt übertragen werden.

Luna de la Luz kann jedoch nicht garantieren, dass das Internet einwandfrei funktioniert oder dass nicht auf betrügerische Weise auf personenbezogene Daten zugegriffen wird. Der Verantwortliche wird den Nutzer unverzüglich benachrichtigen, falls Verletzungen der Sicherheit personenbezogener Daten auftreten, die ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen darstellen könnten.

Personenbezogene Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen vertraulich behandelt. Dies gilt für alle Mitarbeiter und alle Personen, die Zugriff auf diese Daten haben.

Rechte aus der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Nutzer kann die folgenden in der DSGVO anerkannten Rechte gegenüber Luna de la Luz und folglich den für die Verarbeitung Verantwortlichen geltend machen:

  • Auskunftsrecht: Der Nutzer hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Berichtigung: Der Nutzer hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung ihn betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung hat der Nutzer das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Der Nutzer hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass ihn betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig. Der Nutzer widerruft die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Der Nutzer legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder der Nutzer legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste erhoben.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: der Nutzer hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten vom Nutzer bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und der Nutzer die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt; der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder der Nutzer Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen des Nutzers überwiegen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Der Nutzer hat das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und er hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht: Der Nutzer hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen;
  • Der Nutzer hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihm gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Der Nutzer kann seine Rechte durch eine schriftliche Mitteilung an die mit der Verarbeitung beauftragte Person ausüben mit der Referenz „DSGVO-www.lunadelaluz.com“ und unter Angabe von:

Vor- und Nachname des Nutzers und einer Kopie des Personalausweises. In den Fällen, in denen der Nutzer durch eine andere Person vertreten wird, sind zusätzlich dieselben Informationen und Dokumentationen für den Vertreter erforderlich.

Die Anfrage mit den spezifischen Gründen für die Anfrage oder die Informationen, auf die der Nutzer zugreifen möchte.

Adresse, an die eine Benachrichtigung gesendet werden soll.

Datum und Unterschrift des Antragstellers.

Sonstige Dokumente, die die Anfrage unterstützt.

Diese Anfrage muss an die folgende Adresse und / oder E-Mail geschickt werden:

Urb. La Palmera Bloque 3 | 11140 Conil de la Frontera | Spanien | E-Mail: mail@lunadelaluz.com

Links zu Websites von Drittanbietern

Die Website kann Hyperlinks oder Links enthalten, die den Zugang zu Webseiten Dritter ermöglichen, die nicht von Luna de la Luz betrieben werden. Die Inhaber dieser Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sind in jedem Fall für ihre eigenen Dateien und ihre eigenen Datenschutzpraktiken verantwortlich.

Ansprüche vor der Aufsichtsbehörde

Für den Fall, dass der Nutzer ein Problem oder einen Verstoß gegen geltende Vorschriften in der Verarbeitung personenbezogener Daten bemerkt oder identifiziert, hat dieser das Recht auf effektiven gerichtlichen Rechtsschutz. Er kann bei der zuständigen Kontrollbehörde, der spanischen Agentur für den Datenschutz (http://www.agpd.es), Einspruch erheben.

Annahme und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Luna de la Luz geht davon aus, dass mit Beginn der Nutzung dieser Website der Nutzer die Datenschutzrichtlinie angenommen hat.

Luna de la Luz behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung gemäß eigenen Anforderungen oder gemäß einer Gesetzesänderung, Rechtsprechung oder Änderung einer Anweisung der spanischen Agentur für den Datenschutz, zu ändern. Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden dem Nutzer nicht explizit mitgeteilt. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um über die neuesten Änderungen oder Aktualisierungen informiert zu sein.

COOKIES-RICHTLINIE

Der Zugriff auf diese Website kann die Verwendung von Cookies beinhalten. Cookies sind kleine Datensätze mit Informationen, die bei der Nutzung der Website im Browser gespeichert werden. Sie ermöglichen, dass der Server bestimmte Informationen speichert, die später von ausschließlich demselben Server gelesen werden (können). Cookies erleichtern das Surfen, machen es nutzerfreundlicher und beschädigen nicht die technischen Geräte und Computersysteme, die zum surfen genutzt werden.

Cookies sind automatische Verfahren, mit denen Informationen über Nutzer und deren Präferenzen während deren Besuchs auf der Website erfasst werden. Sie helfen bei der Identifizierung und Erkennung desselben als Nutzer und können dazu verwendet werden, Erfahrung und Nutzung der Website zu personalisieren. Sie können auch helfen, Fehler zu identifizieren und zu beheben.

Die durch Cookies gesammelten Informationen können das Folgende umfassen: Datum und Uhrzeit des Besuchs der Website, die besuchten Seiten, die auf der Website verbrachte Zeit und die unmittelbar davor und danach besuchten Seiten. Cookies können jedoch keinen Kontakt mit dem Nutzer herstellen, indem sie eine Telefonnummer oder andere persönliche Kontaktmöglichkeiten verwenden. Cookies können keine Informationen von der Festplatte des Benutzers extrahieren oder persönliche Informationen stehlen. Die privaten Informationen des Benutzers sind nur dann Teil der Cookie-Datei, wenn der Nutzer diese Informationen auf der Website und auf dem Server aktiv und persönlich eingibt.

Cookies, mit denen eine Person identifiziert werden kann, gelten als personenbezogene Daten. Daher gilt die oben beschriebene Datenschutzerklärung, und die Zustimmung des Nutzers ist für deren Verwendung erforderlich. Diese Einwilligung wird durch eine aktive, bestätigende und positive Entscheidung des Nutzers vor der ersten, entfernbaren und dokumentierten Datenverarbeitung eingeholt.

Eigene Cookies

Eigene Cookies werden an den Computer oder das Gerät des Nutzers gesendet und ausschließlich von Luna de la Luz verwaltet, um das bestmögliche Funktionieren der Website zu gewährleisten. Die gesammelten Informationen werden verwendet, um die Qualität der Website, ihrer Inhalte und der Nutzererfahrung zu verbessern. Diese Cookies ermöglichen es, dass der Nutzer als wiederkehrender Besucher der Website erkannt wird und der Inhalt seinen Präferenzen entsprechend anpasst werden kann.

Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern werden von externen Einrichtungen verwendet und verwaltet, deren Dienste Luna de la Luz zur Verbesserung der Website nutzt. Die Hauptziele von Drittanbieter-Cookies bestehen darin, Zugriffsstatistiken und Navigationsinformationen zu sammeln, die analysiert werden, um zu verstehen, wie der Nutzer mit der Website interagiert.

Die erhaltenen Informationen können sich auf die Anzahl der besuchten Seiten, die Sprache, die IP-Adresse zur Identifizierung des Ortes, von dem aus der Nutzer auf die Website zugreift, die Anzahl der Nutzer, die auf die Website zugreifen, die Häufigkeit und Absprungrate der Besuche beziehen, sowie auf die Besuchszeit, der von den Nutzern verwendete Browser und der Betreiber oder der Gerätetyp, von dem aus der Besuch durchgeführt wird. Diese Informationen werden verwendet, um die Website allgemein zu verbessern und zu ermitteln, wie der Inhalt und/oder Dienst verbessert und deren Qualität optimiert werden kann. Die Informationen werden anonym gesammelt.

Nutzer können mehr Informationen über Cookies von Drittanbietern, die auf Luna de la Luz verwendet werden, sowie Informationen zum Datenschutz dieser Drittanbieter, wie die Beschreibung der Art der verwendeten Cookies, ihrer Hauptmerkmale, der Ablauffrist usw. auf folgenden Links erhalten:

google Analytics

Die für die Bereitstellung dieser Cookies zuständigen Stellen können diese Informationen an Dritte weitergeben, sofern das Gesetz dies erfordert, oder an Dritte, die diese Informationen für diese Unternehmen verarbeiten.

Cookies für soziale Netzwerke

Luna de la Luz integriert Social-Network-Plugins, die den Zugriff von der Website aus ermöglichen. Aus diesem Grund können Cookies für soziale Netzwerke im Browser des Nutzers gespeichert werden. Die Betreiber dieser sozialen Netzwerke haben eigene Datenschutz- und Cookie-Richtlinien, die jeweils für ihre eigenen Dateien und ihre eigenen Datenschutzpraktiken selbst verantwortlich sind. Der Nutzer muss sich an diese wenden, um sich über deren Cookies und gegebenenfalls die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

Deaktivieren, löschen und löschen Sie Cookies

Der Nutzer kann die auf seinem Gerät installierten Cookies durch die Konfiguration seines Browsers (wie z.B. Chrome, Firefox, Safari, Explorer) deaktivieren, ablehnen und löschen. Die Verfahren zum Zurückweisen und Löschen von Cookies unterscheiden sich von einem Internet-Browser zum anderen. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, sich mit den Einstellungen für den jeweiligen Browser, den er benutzt, vertraut zu machen. Für den Fall, dass der Nutzer die Verwendung von Cookies ablehnt, kann die Website weiterhin verwendet werden. Allerdings sind einige der Funktionen möglicherweise eingeschränkt.

Änderungen in der Cookie-Richtlinie

Die Cookie-Richtlinien der Website können sich von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden. Es wird daher empfohlen, diese Richtlinie bei jedem Zugriff auf die Website zu überprüfen, um angemessen darüber informiert zu werden, wie und warum wir Cookies verwenden.

LINK-RICHTLINIE

Die Website Luna de la Luz kann zusätzliche Informationen über Hyperlinks (wie Links, Banner, Buttons), Verzeichnisse und Suchmaschinen zur Verfügung stellen, mit denen Nutzer auf Websites zugreifen können, die Dritten gehören und/oder von Dritten verwaltet werden.

Die Installation dieser Links, Verzeichnisse und Suchmaschinen auf der Website soll Benutzern die Möglichkeit bieten, im Internet verfügbare Informationen zu suchen und darauf zuzugreifen, ohne dass dies als Vorschlag, Empfehlung oder Einladung zu deren Besuch erachtet wird.

Luna de la Luz bietet weder selbst noch durch Dritte die Produkte und/oder Dienstleistungen an, die auf diesen verlinkten Seiten verfügbar sind.

Ebenso wird keine Garantie für die technische Verfügbarkeit, Genauigkeit, Gültigkeit oder Rechtmäßigkeit von Websites übernommen, die nicht im Besitz von Luna de la Luz sind und auf die über diese Links zugegriffen werden kann.

Luna de la Luz überprüft oder kontrolliert den Inhalt anderer Websites nicht und billigt, prüft oder unterstützt die Produkte und Dienstleistungen, den Inhalt, die Dateien und jegliches andere Material, das auf den verlinkten Websites vorhanden ist, nicht.

Luna de la Luz übernimmt keine Verantwortung für die Schäden, die durch den Zugriff, die Nutzung, die Qualität oder die Rechtmäßigkeit der Inhalte, Mitteilungen, Meinungen, Produkte und Dienstleistungen der nicht von Luna de la Luz verwalteten und auf dieser Website verlinkten Websites, entstehen.

Der Nutzer oder Dritte, der einen Hyperlink von einer anderen Website zur Website von Luna de la Luz macht, sollte Folgendes wissen:

  • Die Reproduktion – ganz oder teilweise – der Inhalte und/oder Dienstleistungen der Website ist ohne ausdrückliche Genehmigung von Luna de la Luz nicht gestattet.
  • Weder auf der Website, noch in den Inhalte und/oder Dienstleistungen von Luna de la Luz darf eine falsche, ungenaue oder unkorrekte Meinungsäußerung erfolgen.

Webseiten Dritter dürfen mit Ausnahme des Hyperlinks auf die Webseite von Luna de la Luz kein weiteres Element dieser Website enthalten, das vom Rechtssystem als geistiges Eigentum geschützt ist, sofern dies nicht ausdrücklich von Luna de la Luz genehmigt wurde.

Die Einrichtung des Hyperlinks impliziert keinerlei Beziehungen zwischen Luna de la Luz und dem Eigentümer der Website, von der aus er gemacht wurde. Ebenso wenig ist es Ausdruck der Kenntnis und Akzeptanz durch Luna de la Luz jener Inhalte, Dienste und/oder Aktivitäten, die auf besagter Webseite angeboten werden.

GEISTIGES UND KOMMERZIELLES EIGENTUM

Luna de la Luz ist selbst oder als Erwerber der Eigentümer aller geistigen und kommerziellen Eigentumsrechte der Website sowie der darin enthaltenen Elemente (u.a. Bilder, Ton, Video, Software oder Texte, Warenzeichen oder Logos, Kombinationen von Farben, Struktur und Design, Auswahl der verwendeten Materialien, Computerprogramme, die für ihren Betrieb notwendig sind, Zugang und Nutzung, usw.). Sie gelten daher als geschütztes geistiges Eigentum durch das spanische Rechtssystem, andere anwendbare spanische und europäische Vorschriften sowie internationale Verträge, die diesen Rechtsbereich behandeln und von Spanien unterzeichnet wurden.

Alle Rechte vorbehalten. Gemäß des Gesetzes über geistiges Eigentum, ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Kommunikation, einschließlich der Methode der Bereitstellung der Inhalte dieser Webseite – ganz oder in Teilen – für kommerzielle Zwecke, in jeglicher Form und mit allen technischen Mitteln ohne Genehmigung von Luna de la Luz ausdrücklich verboten.

Der Nutzer verpflichtet sich, die geistigen und kommerziellen Eigentumsrechte von Luna de la Luz zu respektieren. Der Nutzer kann die Elemente der Website anzeigen oder sogar ausdrucken, kopieren und auf der Festplatte des Computers oder eines anderen physischen Speichermediums speichern, sofern diese ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind. Der Nutzer darf jedoch kein Sicherheitssystem, das auf der Website installiert wurde, löschen, verändern oder manipulieren.

Für den Fall, dass der Nutzer oder ein Dritter der Ansicht ist, dass ein Inhalt der Website eine Verletzung der Rechte zum Schutz geistigen Eigentums darstellt, muss dieser Luna de la Luz unverzüglich darüber informieren. Die notwendigen Kontaktdaten sind im Abschnitt IMPRESSUM auf dieser Website zu finden.

RECHTSMASSNAHMEN, ANWENDBARE RECHTSVORSCHRIFTEN UND GERICHTSBARKEIT

Luna de la Luz behält sich das Recht vor, zivil- oder strafrechtliche Schritte einzuleiten, im Falle der missbräuchlichen Nutzung der Website und des Inhalts oder bei Verletzung dieser Bedingungen.

Die Beziehung zwischen dem Nutzer und Luna de la Luz richtet sich nach den in Spanien geltenden und anwendbaren Vorschriften. Sollte eine Streitigkeit in Bezug auf die Auslegung und/oder Anwendung dieser Bedingungen entstehen, legen die Parteien ihre Streitigkeiten der ordentlichen Gerichtsbarkeit vor.

Letzte Änderung: 22. Mai 2018